PRIINT:PARTNER CONFERENCE 2019 2./3. Mai 2019

Mein PIM Astronauten Kollege Albrecht Heidinger und ich folgten dieses Jahr der Einladung von Werk II und nahmen an der PRIINT:PARTNER CONFERENCE im Schloss Montabaur teil.

Tag 1

Wir zündeten unsere Rakete am frühen Morgen und nach einem 3 stündigen Flug über die Autobahn kommen wir an der beeindruckenden Location im Schloss Montabaur an.

Leider bleibt uns keine Zeit mehr für einen Kaffee und begeben uns direkt in den ersten Vortragsslot „Keynote: Move beyond digital / eneable true omnichannel – How to unleash the power of pri(int)“. Horst Huber persönlich, Geschäftsführer von Werk II, führte uns durch diesen Vortrag und verdeutlichte die Vorteile von Printpublikationen, den Umgang mit Budget und versorgt uns mit vielen weiteren Impulse wie zum Beispiel das Paretoprinzip auch im Database Publishing angewandt werden kann. Seine legendären Horstograms lockern seine präsentierten Charts auf und geben einen Einblick in den Publisching Markt. Das eingebaute Filmerätsel rundete den Vortrag ab und lud zur regen Mitnahme des Publikums an.

Im Anschluss schlenderten wir über die Schlossanlage zum internen Restaurant und ließen uns das Mittagessen schmecken. Da die Konferenz zahlreiche Vorträge parallel aufzeigte, teilten wir uns auf, um so viele Inhalt wie möglich mit nach Hause nehmen zu könen. So besuchte Albrecht Heidinger den Slot „How to sell priint:suite“ während ich „Tables in priint:suite“ lauschte.

In der Kaffeepause hatten wir Zeit uns mit anderen Teilnehmern auszutauschen, die wir bereits aus Projekten kannten, die wir gemeinsam absolvierten oder künftig angehen werden. Wir unterhielten uns mit verschiedenen PIM Herstellern, Softwareentwicklern und Verbänden.
Die Veranstaltung zeigte sich trotz der vielen Themen und Slots sehr entschleunigt, die verfügbare Zeit wird sehr gut genutzt ohne je Stress aufkommen zu lassen. Das gefällt uns! Großes Lob an die Organisation an dieser Stelle!

Am Nachmittag besuchten wir noch weitere Vorträge zu den Themen Briefing Module, Delivery of priint:suite und Solution Design. Jetzt blieb uns noch eine Stunde, um sich etwas auf unseren gebuchten Hotelzimmern im Schloss auszuruhen und frisch zu stylen, um uns gegen 19:30 Uhr zur Abendveranstaltung einzufinden.

Nach einem Glas Champagner zur Begrüßung begebaben wir uns zum Dinner. Unfassbar in welcher kurzer Zeit die Vortragsräume in ein feierliches schickes Ambiente verwandelt wurden! Wir speisten köstlich, der Service war tiptop und die Gespräche am Tisch waren entspannt und amüsant in sehr angenehmer Atmosphäre. Gegen 23 Uhr spüren wir aber den langen Tag in den Beinen und entschieden für heute Feierabend zu machen.

 

Tag 2

Am nächsten Morgen besuchten wir nach einem Kaffee die Vorträge „Personalized marketing with priint:suite“, „How to accelrate priint:suite projects“ und „priint:comet with Adobe Experience Manager“. Sehr interessant war das Zusammenspiel von Comet und Adobe Experience Manager.

Im Anschluss konnten wir uns noch mit Herrn Horst Huber persönlich unterhalten und künftige Zusammenarbeit und Projekte besprechen. Wir bedankten uns herzlich für die tolle und gelunge Veranstaltung und nach einem kurzen Mittagessen zündeten wir die Rakete und traten die Heimreise an.

Fazit: Eine wirklich sehr gelunge und top organisierte Veranstaltung im exklusiven Ambiente. Die Vorträge gaben uns einen Einblick in das akutelle Geschehen und die Zukunftsaurichtung von Werk II. In dem einen oder anderen Vortrag hätten wir uns vielleicht etwas mehr Tiefe gewünscht, aber das ist wirklich meckern auf sehr hohem Niveau. Wir haben uns sehr willkommen und wohl gefühlt und viel Input ins Gepäck gepackt. Natürlich kommen wir nächstes Jahr zum 10jährigen Jubiläum sehr gerne wieder!

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen